Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Nebeninhalt springenZur Suche springen
Bündnis für Fachkräfte
Kontakt
Anfahrt
Impressum
Datenschutz
Sitemap
Downloadverzeichnis
Partner & Links

32. Frühstückstreff am 12.12.2019

„Mit flacher Hierarchie Potentiale fördern“

Die Arbeitswelt wandelt sich rapide und Führungsaufgaben verändern sich. In der heutigen Wissensgesellschaft können Führungskräfte alleine oft nicht mehr die besten Entscheidungen für das Unternehmen treffen. In vielen Betrieben findet daher ein Umdenken hin zu flacheren Hierarchien und mehr Entscheidungsspielraum für die Mitarbeitenden statt.

Und die Praxis zeigt: gerade Frauen entdecken in Unternehmen mit flachen Führungshierarchien ihre eigenen, häufig ungeahnten Potentiale und entwickeln sie weiter. Unternehmen, die diese Chance für sich entdecken, profitieren von einer hohen Motivation und langen Bindung der Mitarbeitenden. Nicht zuletzt positionieren sie sich als attraktive Arbeitgebende und punkten so auch bei der Gewinnung von weiblichen Fachkräften.

Der Ludwig-Preisträger 2019 in der Kategorie „Besondere Unternehmerische Leistung“ Michael Althoff berichtete von seinen Erfahrungen der erfolgreichen Umsetzung des Lean-Managements. Einen weiteren Einblick in die Welt des Lean-Managements gabt Barbro Müller, Gründerin B7-CAMPUS Windeck und Beraterin.

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds