Das Bündnis für Fachkräfte Bonn/Rhein-Sieg

Gemeinsam für Lösungen sorgen!

Die Arbeitsmarktregion Bonn/Rhein-Sieg ist stark von hoch qualifizierten Fach- und Führungskräften geprägt.

Verantwortlich dafür ist zum einen das hohe Bildungsniveau, zum anderen besteht ein breites Spektrum an mittelständischen sowie Großunternehmen und Arbeitgebern – besonders im Dienstleistungssektor, die eine kontinuierlich starke Nachfrage an Fachkräften formulieren.

Die Regionalagentur Bonn Rhein-Sieg in gemeinsamer Trägerschaft der Wirtschaftsförderungen der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises ist Initiatorin des Bündnisses für Fachkräfte, das in enger Zusammenarbeit mit den regionalen Arbeitsmarktpartnern gebildet wurde.

Diese sind:

  • die Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg
  • die Handwerkskammer zu Köln
  • die Kreishandwerkerschaft Bonn/Rhein-Sieg
  • der DGB-Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg
  • die Agentur für Arbeit Bonn
  • das Jobcenter Bonn
  • das Jobcenter Rhein-Sieg
  • das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg

Eine Hauptaufgabe des Bündnisses ist die Entwicklung neuer und Weiterentwicklung bestehender Netzwerke mit dem Ziel, eine neue Kultur der Kooperation zu schaffen. Hierbei sollen in einem gemeinsamen Innovations- und Strategieprozess ganz konkrete Handlungsoptionen und Modellprojekte zur Stärkung des Fachkräftemarktes der Region entwickelt werden.

9:00 bis 15:00 Uhr, im RHEIN SIEG FORUM in Siegburg

rhein-sieg-kreis.de/talente-im-dialog

16. Mai 2024 in der Zeit 09:00 - 13:00 Uhr im Jobcenter Rhein-Sieg, Rathausallee 10, 53757 Sankt Augustin

Mit der Veranstaltung Frauen im Fokus möchten das Jobcenter Rhein-Sieg dabei unterstützen, Potenziale zu erkennen und sich für neue (berufliche) Perspektiven zu öffnen.