Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Nebeninhalt springenZur Suche springen
Bündnis für Fachkräfte
Kontakt
Anfahrt
Impressum
Datenschutz
Sitemap
Downloadverzeichnis
Partner & Links

2. Frühstückstreff in der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg

Seitdem ersten Frühstückstreffen am 17.07.2012 wurde in den einzelnen Handlungsfeldern intensiv an weiteren Lösungsmöglichkeiten gearbeitet, Fachkräfte und Unternehmen der Region Bonn/Rhein-Sieg noch besser zu vernetzen.

In diesem Zusammenhang haben bereits mehrere Treffen der verschiedenen Arbeitskreise stattgefunden.

Zum 2. „Frühstückstreffen“ am 17.10.2012 hatte der Geschäftsführer des Bereiches Aus- und Weiterbildung bei der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, Jürgen Hindenberg, eingeladen.

Nach Begrüßung durch den Gastgeber hielt die Wirtschaftsförderin der Stadt Bonn, Victoria Appelbe, einen Kurzvortrag über das Bündnis für Fachkräfte.

Hierbei gab sie einen kurzen Rückblick auf unsere Auftaktkonferenz im März dieses Jahres als Geburtsstunde des Bündnisses sowie eine Übersicht auf die jeweiligen Handlungsfelder und die dortigen Aktivitäten.

Im Anschluss daran folgten Vorträge von Eva Eichenberg, IHK Bonn/Rhein-Sieg, zur Frage „Wie die IHK Fachkräfte für die Region gewinnt und hält“ und Heiko Oberlies, ebenfalls IHK Bonn/Rhein-Sieg, zum Thema „Programme und Initiativen mit der IHK zur Fachkräftegewinnung in der Gesundheits- und ITK-Branche“.

Wie bei den Treffen des Bündnisses üblich, wurde auch hier wieder intensiv in kleinen Gruppen über die Fachinputs und deren Bedeutung für die Fachkräftesicherung in der Region diskutiert.

Der Austausch im Plenum rundete den Abend ab. Wieder waren alle Beteiligten u. a. durch die Anregungen in interdisziplinären Runden beeindruckt und verabredeten das gemeinsame Weiterarbeiten am Thema.

 

Die Ergebnisse können Sie hier einsehen.