Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springen
Bündnis für Fachkräfte
Kontakt
Anfahrt
Impressum
Datenschutz
Sitemap
Downloadverzeichnis
Partner & Links

Aktionswoche „:perspektive langes Leben“ 2018 mit dem Berufsinformationstag Pflege

Meldung vom

Auch in diesem Jahr bietet der Initiativkreis „Zukunft der Pflege“ des „Bündnis für Fachkräfte Bonn/Rhein-Sieg“ eine Aktionswoche „:perspektive langes Leben“ in der 48. Kalenderwoche, d.h. vom 26. bis 30. November, an. Innerhalb dieser Woche findet der Berufsinformationstag Pflege am Mittwoch, 28. November 2018, im Rathaus Bonn-Beuel in der Zeit von 10:00 - 15:00 Uhr, statt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen – Informationen gibt es unter www.perspektive-langes-leben.de.

Im September 2016 hat der Initiativkreis „Zukunft der Pflege“ mit der ersten Aktionswoche „:perspektive langes Leben“ das Bewusstsein in unserer Region dafür schärfen wollen, sich frühzeitig mit dem Thema Älterwerden zu befassen.

Ein Baustein waren dabei die - sehr gut besuchten - Tage der offenen Tür an Berufskollegs und Pflegeschulen, um vor allem junge Menschen für die Ausbildung und Arbeit in der Gesundheitsbranche zu motivieren. Diese haben im letzten Jahr mit den „Berufsinformationstagen Pflege“ am Robert-Wetzlar- und am Georg-Kerschensteiner-Berufskolleg ihre Fortsetzung gefunden. Im direkten Austausch mit regionalen Einrichtungen und Pflegeunterneh-men, den Fachseminaren für Altenpflege, der Agentur für Arbeit sowie des jeweiligen Berufskollegs können sich Interessierte an Ausbildung oder einer Tätigkeit in der Altenpflege informieren und beraten lassen. Herzlich Willkommen sind nicht nur Schülerinnen und Schü-ler sondern ebenso Quer- und SpäteinsteigerInnen wie z. B. auch  UmschülerInnen und Berufsrückkehrende sowohl in Voll- wie auch Teilzeit.

Kommentare (0)

Mit Abschicken des Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus dem Formular im Kommentarbereich gespeichert und veröffentlicht werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an
infoaMPhoiNvpS7xY2zShBuwnregionalagenturnet widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Es gibt zurzeit noch keine Kommentare.

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds